Direkt zum Inhalt springen

Teilrevision Nutzungsplanung Altendorf

Teilrevision Nutzungsplanung, Gefahrenzonen, Gewässerraumzonen und verschiedene Zonenplananpassungen


Die Teilrevision umfasst die Ergänzung des Zonenplans mit den gesetzlich erforderlichen Festlegungen bezüglich Naturgefahren, Gewässerräumen entlang Fliessgewässern und stehenden Gewässern sowie vereinzelte Bereinigungen und Anpassungen im Zonenplan. Zudem ist das Baureglement vereinfacht worden. Wesentliche Neueinzonungen und Umzonungen werden in dieser Teilrevision nicht vorgenommen. Eine Gesamtrevision mit grundlegenden Änderungen der Nutzungsplanung ist anschliessend an die Teilrevision beabsichtigt.

Gestützt auf § 25 Abs. 1 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes vom 14. Mai 1987 (PBG, SRSZ 400.100) nimmt der Gemeinderat im Rahmen des Informationsund Mitwirkungsverfahrens Einwendungen und Anregungen zu seiner Planung entgegen. Es können deshalb vom 29. September bis 30. Oktober 2017 während der üblichen Schalteröffnungszeiten auf der Bauverwaltung folgende Unterlagen eingesehen oder unter www.altendorf.ch heruntergeladen werden:

Verbindliche Bestandteile (dat. 18. September 2017):

Zonenplan Siedlung [pdf, 7.60 MB]
Zonenplan Landschaft (ehemals Landwirtschafts- und Schutzzonenplan) [pdf, 5.15 MB]
Baureglement [pdf, 475.63 KB]
Detailpläne Gewässerraumzonen (im Bereich der Bauzonen, 2-teilig) - Teil 1 [pdf, 2.99 MB]
Detailpläne Gewässerraumzonen (im Bereich der Bauzonen, 2-teilig) - Teil 2 [pdf, 1.36 MB]
Erschliessungsplan [pdf, 3.31 MB]
Reglement zum Erschliessungsplan [pdf, 276.45 KB]
Schutzverordnung [pdf, 526.09 KB]

Orientierende Bestandteile (dat. 18. September 2017):

Zonenplan Siedlung Änderungsplan [pdf, 4.28 MB]
Erschliessungsplan Änderungsplan [pdf, 2.84 MB]
Synoptische Gefahrenkarte / Gefahrenzonen (2-teilig) - Teil 1 [pdf, 1.47 MB]
Synoptische Gefahrenkarte / Gefahrenzonen (2-teilig) - Teil 2 [pdf, 3.02 MB]
Erläuterungsbericht nach Art. 47 [pdf, 2.67 MB]

Während der Mitwirkungsfrist finden zwei Sprechstunden auf der Gemeindeverwaltung statt. Auf Wunsch können Einzelfragen am 16. Oktober 2017 von 15.00 bis 19.00 Uhr und am 23. Oktober 2017 von 15.00 bis 19.00 Uhr beantwortet werden. Aus organisatorischen Gründen ist eine Voranmeldung beim Bauamt Altendorf, Telefon 055 451 77 33, oder per E-Mail an hansjakob.schneiter@altendorf.ch, erforderlich. Jedermann kann sich zu den Unterlagen äussern. Alle Meinungen, Ideen, Kritiken, aber auch positive Aussagen sind willkommen. Schriftliche Eingaben zur Teilrevision der Nutzungsplanung sind bis spätestens 30. Oktober 2017 beim Gemeinderat Altendorf, Dorfplatz 3, Postfach, 8852 Altendorf (Vermerk «Teilrevision Nutzungsplanung») einzureichen.

Altendorf, 29. September 2017                            Der Gemeinderat