Direkt zum Inhalt springen

Park am See

Auf diesem Land entsteht der Park am See

Auf der Wiese zwischen Bahnweg und Zürichsee plant die Gemeinde Altendorf einen öffentlichen Park. Bereits dreimal hat der Altendörfler Souverän klar Ja zu diesem Projekt gesagt. Der hohe Ja-Stimmenanteil von jeweils 62-72% zeigt das grosse öffentliche Interesse an dieser geplanten Einrichtung.

Der Park soll für Besucher jeden Alters vielseitig nutzbar sein. Der nutzungsorientierte Teil soll zu Spiel und Bewegung animieren, während der naturnahe Parkteil auch Platz zum Verweilen und zum Erleben der Natur bieten soll. Mit der Gestaltung eines natürlich anmutenden Flachufers anstelle der harten Uferverbauung und einem als Rundweg geplanten Steg soll auch der Uferbereich aufgewertet und für den Besucher erlebbar werden. Eine Toilettenanlage soll auch die persönlichen Bedürfnisse der grossen und kleinen Besucher abdecken. Es ist kein lauter Rummelplatz geplant, Baden ist gemäss Nutzungsplanung verboten.

Der Park ist über den Bahnweg für den Langsamverkehr erschlossen. Es gibt keine Parkplätze beim Park und auch keine Erschliessung für den motorisierten Individualverkehr. Den Parkbesuchern stehen öffentliche Parkplätze im Dorf zur Verfügung.

Details zum Park: